Agile Führung mit Agile Games

Das Seminar dient dazu, dass unsere Teilnehmer selbst als Moderatoren und Spielleiter durch Spiele führen können, um  mit KnowHow und Erkenntnissen ihre Teams zu entwickeln. 

Zielgruppe sind Trainer, Moderatoren und Führungskräfte, sowie Scrum-Master, Agile Coaches und Menschen, die Teams entwickeln.

Im Seminar stellen wir einige gute Spiele vor, gehen darauf ein, wie die Teilnehmer sie wahrnehmen und was gruppendynamisch passiert. Wir gehen darauf ein, wieso ausgerechnet Spiele so wertvoll sind und zeigen, wie das “Selbsterkennen” von Mustern bei Teilnehmern bereits eine Veränderung bewirken kann, ganz ohne den berühmten “erhobenen Zeigefinger”.

Grober Ablauf:

  • Ankommen, Auflockern & Kennenlernen
  • Wozu eigentlich überhaupt Spiele? Sind die nicht eher was für Kinder? – Und wie Ihr selbst Team zu Spielen bekommt. Wann sind Spiele sinnvoll?
  • Simulation – Übung – Spiel
  • Was können Spiele erreichen? Wie wirkt Spielen? Neurobiologische Sicht auf die Dinge
  • Wie finde ich das passende Spiel? – Vermittlung von Erkenntnissen per Spiel braucht das Richtige!
  • Teamentwicklung – was erhöht den Zusammenhalt
  • Gruppendynamische Prozesse
  • Spiel vs. Angst
  • Grundvoraussetzung: Inneres Mindset – wann Spiele nicht funktionieren
  • Optional: Agile Entwicklung vs. Wasserfall
  • Feedback-Varianten

Zwei Tage fokussiert auf Spiele und deren verschiedene Aspekte – mit dem Ziel, dass die Teilnehmer anschließend selbständig die passenden Spiele finden und durchführen können. 

Mehr zum 2-Tages-Seminar? Dann sprich uns an: mail@agile-games.de